G'n'G4Py - Graphics and Games for Python  1.1.0
G'n'G4Py - Graphics and Games for Python Dokumentation

Graphics and Games ist eine Grundlagenprojekt für Oberflächenanwendungen (Simulationen, Spiele), momentan verfügbar für Java (BlueJ, Greenfoot), Stride (BlueJ, Greenfoot), Swift (Playground) und Python. Das sprachunabhängige Projekt dient insbesondere als Basis für die Lösung von Aufgaben zum Buch Informatik 3 (Cornelsen), so dass die Lehrkraft im Unterricht mit der bevorzugten Sprache arbeiten bzw. dies den Schülerinnen und Schülern freistellen kann.

Download:
Graphics and Games for Python (zip-Archiv)
Graphics and Games for Python (Mac-Version ohne Threads, Beschreibung s. u.)

Systemvoraussetzungen für die Python-Variante:
Das Projekt wird als Spyder-Projekt ausgeliefert. Eine Installation des Anaconda-Pakets, das auch Spyder enthält, wird empfohlen.
Zusätzlich wird das Paket pygame (www.pygame.org) benötigt.

Workaround für Mac-Nutzer:
Um Graphics and Games for Python am Mac zu nutzen, ist die Installation von pygame2.0 oder neuer erforderlich. Zudem ist eine kleine Veränderung notwendig:
Intern-> zeichenfenster.py: Klasse Zeichenfenster darf nicht von Thread erben. Deshalb in Zeile 48
class Zeichenfenster(Thread, metaclass=SingletonMeta):
ändern in
class Zeichenfenster(metaclass=SingletonMeta):

In Zeile 68/69 self.start() und in Zeile 242 self._delete() auskommentieren bzw. löschen.

Dadurch ist die unmittelbare Verwendung der Konsole zum Erzeugen von Objekten unter Mac nicht möglich.
In den Anwendungsskripten muss als letzter Befehl dann Zeichenfenster().run() aufgerufen werden, um die Pygame-Hauptroutine zu starten. Ein Beispiel finden Sie im obigen Download der Mac-Version in der Datei Anwendung.py